„Thank God it’s Friday“

F

ür uns Büromenschen mit einer 5-Tage-Woche ist der Freitag ja der Tag vor dem Wochenende. Dabei freuen sich die meisten gar nicht über den Freitag selbst, sondern nur über den herannahenden und ins Wochenende mündenden Feierabend.

Obwohl bei uns der Freitag gerne mal kürzer ausfällt, wenn es die Zeit erlaubt, ist das für mich nicht der beste Punkt. In unserem Dingolfinger Büro kommt’s dann schon ab und zu einem kleinen Wochen-Finish-Highlight: Der Chef hat ein ziemliches Faible für Musik und einen recht antikommerziellen Musikgeschmack. Und am Freitag dreht er den Sound zur Einstimmung ins Wochenende dann schon mal etwas lauter.

Als jemand, der Musik nicht über’s Radio hört (Stichworte: Moderatoren, Charts-Mainstream), kann ich das nur begrüßen. So einen Sender würde ich auch einschalten :)

Und hey, bei 1.000 Likes, hat er mir versprochen, denkt er ernsthaft über ein Firmenradio nach.

Beitrag von Florian Hartig
  • Florian Hartig
    Florian HartigLeiter IT, Projektleitung Internet
Weitere aktuelle Beiträge